26. Juni 2023

Krefeld bekommt Wandbilder – die UrbanArt Gallery

StreetArt, UrbanArt, die Kunst im öffentlichen Raum hat viele Namen und nach der WoodArt-, RhineSide-, DownTown- und SilkCity Gallery (in den Jahren 2015 – 2021) werden dieses Jahr großformatige Wandbilder das Krefelder Stadtbild schmücken. In der letzten Woche startete der erste Teil der sogenannten Murals (gesprochen Mjurels), was nichts anderes heißt als Wandgemälde.

Während Städte wie Köln oder Berlin ganze Stadtteilführungen zu dem Thema haben, ist Krefeld da noch etwas unterrepräsentiert. Aber das soll sich 2023 ändern. Die ersten teils filigranen Kunstwerke, so darf man sie ruhig nennen, sind fertig und können an der Ritterstraße, Schneiderstraße, Königstraße, Horkesgath und am Dampfmühlenweg bestaunt werden. Bis auf die Bilder an der Horkesgath habe ich mir die Ergebnisse schon angesehen.

Jeder Hauseigentümer, der sich auf das Experiment einlässt, dürfte am Ende vom Ergebnis profitieren. Wo die Bilder sich genau befinden und welche Bilder in der Woche vom 6. bis 11. August noch dazukommen, erfahrt ihr (incl. der Instagram Accounts der Künstler) hier. Und ja, auch hier gilt, Kunst ist Geschmackssache, aber vielleicht gefallen euch die Wandbilder ja auch.

Veröffentlicht am: 26. Juni 2023Tags: , , , , , , , 189 Wörter1,1 Minuten LesezeitAnsichten Gesamt: 4859 Tägliche Aufrufe: 5