3. Oktober 2023

Krefeld = Kreativfeld

Krefeld = Kreativfeld,

genau das denke auch ich, wenn ich an die vergangenen Monate zurückdenke. Was wurde hier alles auf die Beine gestellt, ganz viele außergewöhnliche Veranstaltungen, von….bis…..ich muss es hier nicht nochmals aufzählen. Das Stadtmarketing hat eine einzigartige Arbeit geleistet und leistet noch.

Der große Höhepunkt war der Festakt am 1.10. mit einer Ansprache von Oberbürgermeister Frank Meyer, die mir ans Herz ging. Was brennt dieser Mann für seine Stadt und dessen Bürger! Anschließend war ich richtig stolz, ein Mensch dieser weltoffenen Stadt zu sein. Krefeld ist echt und hält zusammen!

Dazu passt die, gemeinsam mit Venlo, neue Städtepartnerschaft mit Kropyvnytsky in der Ukraine. Krefeld setzt ein Zeichen an die Ukrainer, zeigt Solidarität und steht fest an deren Seite.

Mit zahlreichen Häppchen gestärkt ging es ins Theater, wo eine eigens für das Stadtjubiläum geschaffene Ballettaufführung getanzt wurde.       

   

“SEIDE-BAND-BANDONEON”

Einfach wunderschön. Eine Zeitreise von Krefeld bis nach Buenos-Aires.

 

 

     

Es war ein entspannter Abend mit viel Kultur, Musik der Niederrheinischen Sinfoniker, Festrede der Bundestagspräsidentin Bärbel Bas, Gesang der Sopranistin Sophie Witte und dem Venloer Chor.   

       

Die Festillumination zum Abschluss am Krefelder Rathaus zeigte uns die Samt- und Seidengeschichte in schönster Form. Die tolle Erzählstimme und das traumhafte, laue Spätsommerwetter machten den Abend perfekt.

       

 

es gibt gute Menschen, es gibt böse Menschen und es gibt KREFELDER ;-)       

 

 

 

 

mein instagram

meine Bilder bei Facebook

Veröffentlicht am: 3. Oktober 2023Tags: , , , , , , , , , , , , , , , 252 Wörter2 Minuten LesezeitAnsichten Gesamt: 1907 Tägliche Aufrufe: 26